Händler
Login
German DE
Heroes / NEWS & ERGEBNISSE / Zweimal Silber für das TEAM Herzlichst Zypern

Zweimal Silber für das TEAM Herzlichst Zypern

Vom 20. bis zum 22. Juli fanden im saarländischen St. Ingbert die deutschen Meisterschaften im olympischen Cross Country (XCO) statt. Ausgerichtet wurde das Rennen vom RSC St. Ingbert, dem auch das TEAM Herzlichst Zypern angegliedert ist und somit fand das Rennen im wahrsten Sinne vor der Haustür statt. 

Kim Anika Ames, die sich in dieser Saison mit ihrem dritten Platz bei Deutschen Meisterschaften im MTB Marathon schon in die nationale Spitze der Langstreckenfahrerinnen eingereiht hat, wollte bei diesem Rennen zeigen, dass sie mit ihrer aktuellen Form auch zu den besten deutschen XCO-Fahrerinnen gehört. Sichtlich nervös stand sie auf einem der hinteren Startplätze, kämpfte sich in der Startloop aber gleich auf den 3. Platz nach vorne und übernahm im Laufe der ersten Runde unter tosendem Applaus ihrer Fans die Führung im Rennen. Sie schlug gleich ein dermaßen hohes Tempo an, dass ihr nur noch Ronja Eibel folgen konnte und der Vorsprung auf Platz 3 innerhalb einer Runde auf fast eine Minute anwuchs. Ronja Eibel erhöhte dann in der dritten Runde nochmal die Pace, so dass Kim sie fahren lassen musste. Sie verlor zwar langsam den Anschluss, so dass Ronjas Vorsprung langsam anwuchs, Kim selbst fuhr aber konstant weiter und erhöhte dabei ihren Vorsprung auf Platz drei auf über zwei Minuten. Vor allem in den Abfahrten schaffte sie es immer wieder Zeit gegenüber ihren Konkurrentinnen gut zu machen, so dass Kim nach 1:51,7 h:min,sec das Ziel mit knapp 45 Sekunden Rückstand auf Ronja Eibel und über 2 Minuten Vorsprung auf Antonia Daubermann als neue Deutsche Vizemeisterin der U23 Frauen im olympischen Cross-Country erreicht. Was für ein Wahnsinns-Ergebnis! Man darf es ruhig sagen: Kim landete vor 2 Jahren bei ihren letzten Deutschen U23-Meisterschaften noch weit abschlagen ganz hinten im Feld. Man darf gespannt sein, wie sich Kims Karriere weiter entwickeln wird.

Ihr Trainer und Teamchef Sascha Schwindling gewann am Vortag nach einem heißen Zweikampf mit Uli Schmittlutz ebenfalls Silber bei den Masters1. 

Sei immer auf dem aktuellsten Stand

Händler

Finde dein GHOST Rad in deiner Nähe

Hier findest du eine Übersicht aller GHOST Händler. Einfach deine Postleitzahl eingeben, Umkreis auswählen und du bekommst vom normalen Händler bis zum Premium Dealer Alle angezeigt. Wenn du einen Händler auswählst, bekommst du zusätzlich noch die Kontaktdaten und weitere Infos angezeigt.

Händlersuche

Bitte zuerst eine Adresse eingeben

suchen
reservieren
testen
HANNES SLAVIK TEAMFAHRER GHOST

Servus und willkommen bei GHOST-Bikes. Ich möchte dir helfen, dein passendes GHOST-Bike zu finden. Hast du Bock?

LASS UNS LOSLEGEN