Olemme koonneet kaikki tiedot sinua varten pyörä-wikiimme. Halusitpa määrittää oikean rengaskoon, selvittää eron LC- ja UC-hiilikuidun välillä tai selvittää satulan oikean korkeuden, löydät tiedot täältä.

Federgabel
Federgabel

Die Federgabel fängt Schläge, die zum Beispiel durch Schlaglöcher oder Unebenheiten der Fahrbahn entstehen, effektiv ab. Federelemente lassen sich in der Federhärte, -geschwindigkeit beim Eintauchen und Ausfedergeschwindigkeit verstellen. Je nach Hersteller gibt es darüber hinaus noch diverse andere Einstellmöglichkeiten. Bei Rädern wie dem LECTOR X oder der SQUARE Urban Serie kommen hingegen Starrgabeln zum Einsatz, um dem Einsatzzweck besser zu entsprechen.

Dämpfer
Dämpfer

Der Dämpfer fängt Schläge, die zum Beispiel durch Schlaglöcher oder Unebenheiten der Fahrbahn entstehen, effektiv ab. Federelemente lassen sich in der Federhärte, -geschwindigkeit beim Eintauchen und Ausfedergeschwindigkeit verstellen. Je nach Hersteller gibt es darüber hinaus noch diverse andere Einstellmöglichkeiten. In unseren Topmodellen vertrauen wir auf die besten Dämpfer von Cane Creek und Fox sowie auf die hochperformanten Luftdämpfer im neu entwickelten, metrischen Standard.

Rahmen
Rahmen

Vom Aluminiumrahmen bis zum UC Ultraleichten Carbonrahmen: Er bildet die Seele jedes Bikes. Hier müssen alle Winkel und Abmessungen stimmen. Unsere Women Bikes sind frauenspezifisch mit tieferem Einstieg und angepassten Rahmenlängen entwickelt worden. Die ASKET Serie verfügt über eine moderne, lange Geometrie mit flachem Lenkwinkel. Wie ihr seht, gibt es zahlreiche Details und Unterschiede, die jede Radserie ausmachen und das Fahrverhalten grundsätzlich festlegen.

Vorderradnabe
Vorderradnabe

Die Vorderradnabe gibt es in verschiedenen Standards hinsichtlich Einbaubreite und Achsdurchmesser. Schnellspanner bis Boost: Wir haben immer die passende Nabe zum Einsatzbereich! Nabendynamos generieren Strom während der Fahrt und Versorgen damit nicht nur die Beleuchtung: Bei den H AMR X und ROKET X Bikes liefern sie den Strom an die Ladestation am Vorbau. Damit kannst du während der Fahrt dein GPS oder Smartphone laden. Genial oder?

Bremse
Bremse

Wer später bremst, ist länger schnell! Spass beiseite, im Falle des Falles muss man sich auf seine Bremse verlassen können. Ab 24" Kids Bikes verbauen wir daher nur Scheibenbremsen. Hydraulische Scheibenbremsen mit großen Kolben oder gar Mehrkolbensätteln stellen das Maximum an Bremsleistung dar. Auch im Rennradbereich sind Scheibenbremsen bereits eine feste Größe: Unsere NIVOLET X bauen darauf.

Sattelstütze
Sattelstütze

Damit kannst du deine Sitzhöhe ganz einfach variieren. Je nach Auszug kannst du diese anpassen; richtig gut sind Teleskopsattelstützen, mit diesen kann vom Lenker aus per Fernbedienung die Sattelhöhe unter der Fahrt verändert werden. Bergauf hoch, und vor der Abfahrt runter mit dem Sattel für maximale Bewegungsfreiheit auf dem Bike! Und für alle Tourenfahrer gibt es auch gefederte Sattelstützen, die einen immer bequem ankommen lassen.

Vorbau
Vorbau

Der Vorbau beeinflusst maßgeblich das Fahrgefühl beim Biken. Ein langer Vorbau sorgt für mehr Laufruhe, aber auch für eine gestreckte Sitzposition und indirekteres Fahrgefühl. Kurze Vorbauten hingegen vermitteln direktes Fahrgefühl und präziseres Lenken. Die Sitzposition wird dadurch aber auch aufrechter.

Schaltung
Schaltung

Auswahl ohne Ende: 1x11, 2x11, 1x12, ... Im Bereich der Schaltungen hat sich viel getan. Vom Schalthebel bis zum Kettenblatt muss hier alles reibungslos funktionieren und zum Einsatzbereich passen. Und für diejenigen, die nicht schalten wollen, gibt es bei unseren SQUARE Modellen einige Exemplare mit selbstschaltender 2-Gang Automatik.

Kurbel
Kurbel

Das "Triebwerk" am Bike. Hier verwandelst du jeden Tritt in Geschwindigkeit. Aber Kurbel ist nicht gleich Kurbel: Vom Q-Faktor bis zur Kurbelarmlänge gibt es hier einiges zu beachten.

Schaltwerk
Schaltwerk

Das wohl am Meisten beanspruchte Teil am Bike. Hier läuft die Kette durch, und Schaltwechsel werden ausgeführt. Das mehrere Tausend Mal und über tausende Kilometer Laufleistung hinweg egal unter welchen Bedingungen.

Hinterradnabe
Hinterradnabe

Darum dreht sich Alles: Die Hinterradnabe nimmt über den Freilauf die Kassette auf und treibt dein Bike vorwärts. Das Surren des Freilaufs, die automatische Schaltung der 2-Gang Nabe oder die Bandbreite der internen Alfine-Getriebenabe: Viele verschiedene Optionen, aber alle bringen dich voran.

Reifen
Reifen

Kontaktstelle zum Boden, aber doch soviel mehr: Ohne einen guten Reifen kommt kein Fahrspass auf! Wie beim Automobil oder dem Motorrad zählt hier die Gummimischung, der Luftdruck und die Reifenbreite sowie das Profil.

Motor
Motor

The motor is the heart of every e-bike. Modern motors from Bosch and Yamaha impress with their long range, pleasant power delivery and countless technical refinements.

Rear hub
Rear hub

Everything revolves around the rear hub: it holds the cassette via the free wheel and propels the bike forward. There are many options to get you where you want to go: the humming of the free wheel, the automatic switching of the 2-gear hub or the range of the internal Alfine gear hub.

Tyres
Tyres

Tyres are the contact point with the ground, but so much more: you can’t enjoy your ride without good tyres. Just as with cars and motorcycles, the rubber blend, air pressure, tyre width and profile are key.

Derailleur
Derailleur

Perhaps the most stressed part of the bike. This is the part through which the chain runs and where gear-changing takes place - several thousand times over thousands of kilometres, under all kinds of conditions.

Stem
Stem

The stem is the main influence on how the ride feel. A long stem provides a smoother ride, but also an elongated seating position and a less direct ride feel. A short stem provides a direct ride feel and more precise steering. However, the seating position is more upright.

Front hub
Front hub

Front hubs are available in various built-in-width and axle diameter standards. From quick-releases to boosts, we always have the right hub for your discipline!

Brakes
Brakes

The later you brake, the faster you go! Joking aside, you need to be able to rely on your brakes in critical situations. Our HybRides exclusively use hydraulic disc brakes with sufficient braking power to safely bring you to a stop.

Battery
Battery

The longevity and range of an e-bike is determined by the quality and capacity of its battery. High-quality cells and a good charging system ensure fast charging times and low capacity loss over time.

Seat post
Seat post

The seat post allows you to change the height at which you sit. You can adjust this extending or retracting the post: the best models are telescopic seat posts that allow you alter the saddle height via remote control from the handlebar while riding. High for ascents and low for descents for maximum freedom of movement on the bike!

Mudguards
Mudguards

Mudguards keep you clean and dry. Our proprietary integrated solutions on the SQUARE platform are of course some of the most sophisticated solutions currently on the market.

Stand
Stand

Bike stands are a real advantage, particularly for HybRides: you can stand the bike anywhere without any risk of it falling over. Our bike stands are approved for up to 25 kg.

Front light
Front light

Brings light into the darkness: The headlights we install are made exclusively by reputable and always provide optimum visibility.

Rear light
Rear light

See and be seen! Naturally, you need a rear light and the best solution is an integrated light: it's almost invisible during the day and still provides visibility at night.

Luggage rack
Luggage rack

We have sophisticated transport solutions for those of you take a lot with you on your trips! Our SQUARE trekking bikes are approved for up to 25 kg, while the SQUARE Urban bikes are approved for a total weight of up to 15 kg. Particularity: both racks are compatible with all major manufacturers and are still comfortably integrated into the frame. The rack on the SQUARE Urban can be used with panniers, while with the SQUARE Trekking the load can also be placed on the top.

Frame
Frame

The HybRide frames are designed for both the greater system weight and the other loads that occur during motor operation.

Display
Display

The display shows all relevant values and varies in size and configuration depending on the manufacturer.

Fork
Fork

Various fork systems are used for our e-bikes: In the MTB sector, of course, suspension forks; these come in the wide Boost standard for maximum stiffness. In the trekking and cross area, on the other hand, we also rely on our in-house rigid forks or Central Suspension suspension forks. These combine the highest stability and stiffness when not so much suspension travel is needed.

... on erittäin helppo! Pyöriemme koot ovat välillä XXS ja XXL. Kaikista pyöristä ei kuitenkaan ole kaikkia kokoja, joistakin pyöristä voi olla esim. koot S–XL tai XXS–M. Tarjoamme myös pyöriä, joiden rengaskoko ei riipu runkokoosta (KATO ja LANAO): 27,5" pienemmille pyöräilijöille ja 29,5" suuremmille pyöräilijöille.

 

HUOMAA: Uusia SuperFit-pyöriämme luonnehtii aivan uusi ihmiskeskeinen suunnittelutapa, joka korvaa perinteiset geometriat. Löydä sinulle oikea SuperFit-koko katsomalla TÄSTÄ.


... on helppoa!

Fully

Full Suspension

Full suspension bikes are the kings and court jesters of the bike world.  With their front and rear travel they rule supreme on any terrain. But anyone who thinks that a Fully is just a matter of adding a travel element seriously needs a little talk with our engineers.  More fun means more technology.  Kinematics, stiffness, weight, stability - everything must be perfectly in tune with each other, down to the smallest detail. New ideas need to be developed and new designs brought into production.  To build a top Fully you need a top team of developers.  And that is exactly what we have: A team that develops the best Fullys for every use We put so much thought into the bikes, from the wheel trajectory to the damper mount, that the only thing you'll be thinking about on the track is how perfectly it all works!

Backcountry

Wer ins Abseits abtaucht, der ist nicht auf schnelle Einheiten aus und auch nicht auf aggressives Shredden. Backcountry-Bikern geht es um was ganz anderes: um das Draußen-Erlebnis abseits der Standardstrecken. Entsprechend haben wir durchdachte Bikes fürEntdecker und Trailsuchende entwickelt. Eins für Alle, die auf Abenteuer und Zuverlässigkeit aus sind und einiges in der Hinterland-Hinterhand bereit hält: Die Plus bereiften 27.5-Zoll-Laufräder lassen sich auch gegen 29-Zoll tauschen, das ROAMR-Taschensystem problemlos befestigen und bei den Fullies integrieren wir mit den Details aus unserer AMR Plattform hochwertige Technik bis ins kleinste Detail.

Freeride

Sei gegrüßt, liebe „Bock auf Ballern“-Fraktion. Hier seid ihr richtig! Unsere Freerider sind für Fahrer gebaut, die es bergab anspruchsvoll und technisch mögen, aber durchaus auch mal an ihrem Hometrail bergauf treten. Es sind Bikes, die auch im Park gefordert werden wollen und im Gegenzug satten Fahrspaß mit satter Traktion und sattem Federweg liefern. Und sie sind Meister der Balance: technisch und lässig, agil und ausgeglichen, verspielt und souverän. Bedeutet für den Fahrer: hart fahren, hart feiern!

Enduro

Die Beine pumpen, die Lunge brennt, an der Seite flattert das Absperrband, du hörst die Zuschauer rufen und dein Bike zieht es ins Ziel. Unsere Enduros sind toughe, adrenalingeladene Rennmaschinen für genau die Momente, wo du nur Augen für den Trail hast: Racing in Reinstform! Das ist die klare Ausrichtung unserer Enduro-Linie, die ausschließlich aus rennfertigem Material besteht. Die Bikes wollen raus aus dem Stall und rauf auf die Strecke. Sie mögen es schnell, ziehen ehrgeizig bergan und spielen ihre souveräne Präzision in technischen Passagen aus. Eine Sache können sie allerdings überhaupt nicht gut: rumstehen. Dafür tragen sie zu viel bissiges Gas-Geber-Gen in sich. 

All Mountain

Der Anspruch wächst je vielseitiger man unterwegs ist. Wie bekommt man Eines für Alles? Indem Alle für Einen arbeiten: Unsere All Mountain-Modelle profitieren immens von den Top-Bikes aus den anderen Kategorien. Wir nutzen deren High-End-Entwicklungen für den AllMountain-Einsatz, schaffen eigenständige Lösungen und kombinieren alles zu einem durchdachten Gesamtpaket, mit dem sich der ganze Berg bezwingen lässt. Mit dem stimmigen Set-Up haben wir Leichtgewichte geschaffen, die die Abwechslung suchen: Sie ziehen schnell und mühelos bergauf und lassen sich bergab mit viel Spaß präzise steuern.

Trail

Wen wir bei der Entwicklung unserer Trail-Bikes im Kopf hatten? Uns! Gut aussehende, flowsüchtige Leidenschaftsbiker. Im Ernst: Wir hatten Fahrer im Kopf, die jede Bike-Tour bis zum letzten Meter zelebrieren. Die diesen Moment kennen, wenn man weit oben auf den Trails surft und sich plötzlich ein Blick auf die Stadt im Tal öffnet. Deren Biker-Herz noch höher hüpft, wenn der Puls so richtig jagt. Diese Fahrer verdienen ein Bike, mit dem sich einfach alles richtig anfühlt. Und das tut es mit unseren perfekt ausbalancierten Trail-Bikes, die auf den Touren- und Marathoneinsatz getrimmt sind. Sie sind starke Kletterer, kommen aber mit ausreichend Federwegreserven für Flow-Fahrten. Sie sind spaßorientiert und ambitioniert –und sie lassen den Fahrer natürlich auch extrem gut aussehen.

Cross Country

Hardtail

Hardtail

Less weight, less fragile. More propulsion, more agility. You don’t need weighing scales to convince you o