Heroes / GHOST Factory Racing Team / Team / Finja Lipp

Geburtsdatum: 08.03.2003

Nationalität: Deutsch

Größe: 1,65 cm

Gewicht: 53 kg

Hobbies: Radfahren, Natur, Kochen, Familie/Freunde, Musik hören

Instagram: @finja.mtb

Die Anfänge von Finja Lipp

 

Kurz nachdem Finja laufen konnte, saß sie bereits auf dem Rad: Mit zwei Jahren. Von Anfang an waren ihr Bobbycar und Fahr-Spielzeuge für ihr Alter zu langsam und langweilig.

Daher Probierte sie sich direkt an Skateboards, Scootern, Einrad, Inliner und alles, was der Nachbarsbub so hergab, aus.

Für Finja ist Sport ein großer Teil ihres Lebens. Neben dem Mountainbiken betreibt sie noch Skifahren, Schwimmen, Reiten, Bouldern und Joggen.

 

Ihre ganze Familie stand dem Radsport begeistert gegenüber. Mit 7 Jahren trat Finja daher dem örtlichen Mountainbike Verein bei. Damals war ihr größtes Vorbild Mitglied und berühme Radfahrerin Sabine Spitz.

Ihr erstes Rennen fuhr Finja mit 8 Jahren auf einem 24‘‘ GHOST Bike in der Schweiz, zu dem sie heimlich angemeldet wurde. Seitdem hat sie Blut geleckt und gewann noch im selben Jahr die komplette Renn-Serie in der Schweiz.

 

Vom schüchternen Mädchen zu den Weltcups

 

Früher wollte sie auf keinen Fall im Mittelpunkt stehen. Bei ihrem ersten Sieg wollte sie zunächst “nicht nach da vorne, da sehen mich ja alle”, inzwischen findet sie Siegerehrungen aber ganz ok ;)

Die größten technischen Fortschritte machte sie am Hinterrad des großen Bruders. Er ist ihr ein wichtiges sportliches Vorbild, teilt ihre Leidenschaft fürs MTB, berät, motiviert, repariert und darf auch kritisieren.

Ihre erste internationale Renn-Luft schnupperte sie an der Jugend-EM. Infiziert und völlig begeistert von der Atmosphäre und den Sportlern aus ganz Europa war sie sich eines sicher: „Ich will später mal Weltcups fahren”.

Durch diese Erfahrung wurde ihr klar, dass sie auch international gut mitmischen kann.

 

Finja Lipp‘s Weg nach oben

 

Mittlerweile hat Finja ihr Abi in der Tasche und ist jetzt nur noch auf eines aus: Spaß haben und Vollgas geben. Sie liebt es ihren Team-Kolleginnen beim Rennen zuzuschauen und feuert sie gerne an, bis sie heißer ist.

Dass sie die „Neue“ im GHOST Team ist, stört sie nicht. Durch ihre Erfolge konnte sie das nötige Selbstvertrauen gewinnen, um sich schnell in neuen Teams wohlzufühlen.

„Meine Team-Kolleginnen machen mir’s aber auch echt einfach. Ich liebe es, wenn sie mich bestärken und in Rennen anfeuern.“

2022 wird ein großes Jahr für Finja. Sie hat viel vor, weiß genau wohin sie möchte.

Und GHOST freut sich eine solche starke Frau mit an Bord begrüßen zu dürfen.

 

 

2019 Deutsche Jugendmeisterin

2020 Podest bei Junioren-Weltcup für die deutsche Nationalmannschaft

2021 4. Platz im XCO und 3. Platz/Bronze bei EM in Serbien als Teil der deutschen XCE-Staffel

2022: Erster Platz in der U23 Bundesliga Deutschland

 

Flowbox kann ohne deine Zustimmung nicht geladen werden.

Händler

Finde dein GHOST Rad in deiner Nähe

Hier findest du eine Übersicht aller GHOST Händler. Einfach deine Postleitzahl oder Ort eingeben und auf Suchen klicken. Du bekommst dann alle Händler im näheren Umkreis angezeigt.

Auf der Händlerseite findest du die vorrätigen Modelle. Bitte informiere dich zusätzlich beim Händler, ob dein Traumbike heute verfügbar ist.

Bitte beachte, dass wir keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Bitte informiere dich im Zweifelsfall direkt beim Händler, ob das Bike noch vorrätig ist.

Händlersuche

Die Händlersuche kann ohne Zustimmung der Google Maps API nicht verwendet werden.

Bitte zuerst eine Adresse eingeben

suchen
reservieren
testen