Tobi Woggon und Tomas Slavik – zwei Abenteurer unter sich. In diesem Sommer packten die beiden ihren Freund Oli Sonntag ein, schnappten sich drei GHOST E-Riots und machten sich auf in die Wälder Tschechiens. 3 Tage lang erkundeten sie voller Power Unmengen an Trails und erlebten non-stop-action. Was bleibt? Viele Erinnerungen an ein unglaubliches Wochenende und die Erkenntnis, dass E-Bikes eigentlich ganz cool sind.

 

Von Tobias Woggon

Als ich vor zwei Jahren zusammen mit Tomas Slavik in Island unterwegs war, brachte er mich seinem Hobby, dem Fliegenfischen, nahe. Seitdem haben wir immer wieder darüber gesprochen, dass wir uns unbedingt mal in seiner Heimat zum Biken und Fischen treffen müssen. Tomas wohnt unweit der deutschen Grenze auf der tschechischen Seite. Er liebt seine Heimat durch und durch und betonte immer wieder, wie schön die Natur dort sei. Also versuchten wir schon lange einen Termin zu finden, an dem weder Tomas noch ich gerade durch die Welt reisen, um gemeinsam ein paar ruhige Tage in Tschechien zu verbringen – bis wir in diesem Sommer endlich ein gemeinsames Wochenende fanden.

Damit der Trip noch lustiger wird packte ich auch meinen Freund Oli Sontag ein, mit dem jeder Trail einfach noch mal mehr Spaß macht. Also machten wir uns mit meinem alten Land Rover und den nagelneuen GHOST E-Riots auf den Weg zu Tomas. Wenn uns Tomas wirklich so viel zeigen will, wie er sagt und wir noch Zeit zum Fischen haben wollen, dann brauchen wir ordentlich Power -und dafür eignet sich nichts so sehr wie ein gutes E-Bike!

 

Die Basis stand also:

E-Bikes aufladen, Oli abholen, zu Tomas fahren. Ich liebe diese Art von Abenteuer.

Früher, als ich auf Wettkämpfen war, habe ich nie wirklich viel von der Natur und dem Land, in dem ich war, sehen können. Daher habe ich irgendwann beschlossen, mich selbst auf den Weg zu machen. Mit im Gepäck: Meine Bikes und die Kamera. Selbst zu entscheiden wohin die Reise geht und wie viel Zeit man sich an einem Ort nimmt, macht mich super glücklich und hat mir eine ganz andere Bindung zum Bike-Sport ermöglicht.

Vielleicht reden Oli und ich deshalb so viel auf der Fahrt nach Tschechien. Nicht nur unsere gemeinsame Leidenschaft fürs Biken verbindet uns, viel mehr auch unsere Geschichte. Angefangen vom Hobby-Fahrer über Profi-Fahrer bis hin zum „Ausbrecher“ aus geregelten Jobs, um sein Leben mehr auf das Biken zu richten und mehr das zu machen, was einem Spaß macht.

Oli besitzt zum Beispiel eine Mountainbike Schule, ich selbst halte viele Vorträge über mein Travel-Leben mit dem Bike, was ich daraus lerne und welche Erfahrungen mich weitergebracht haben. Tomas wiederum organsiert selbst erfolgreiche Mountainbike Events, um seinem Alltag neben den Rennen noch mehr Bike-Flair zu verleihen.

Alles in allem sind wir uns bereits auf der Hinfahrt einig: Egal, was Tomas da für uns bereithält, das Wochenende kann nur gut werden.

Oliver Sonntag: Gründer der MTB Schule Sundayrides in Bamberg

Tomas Slavik: Gründer des Events JBC 4X Revelations in Tschechien

Tobias Woggon: Ehem. Enduro World Series Fahrer, Speaker

Nach dem Wochenende auf dem E-Bike kann ich sagen: Da steckt Power dahinter. Nicht nur in den Jungs, von denen ich mir eh sicher war, dass sie 3 Tage Vollgas geben werden, sondern auch in den E-Riots Trail Pro.

Anfangs haben wir das neue Gefährt noch ein wenig geschont. Schnell kam aber durch, dass das Bike von uns absolut keinen Schongang braucht. Da wir alle drei öfter ohne Motor unterwegs sind, als mit, gab es an vielen Stellen einen Mindblow-Effekt. Des Öfteren fiel der Satz „Ich dachte nicht, dass ich das bergauf schaffe!“ oder „Das hätte ich nie ohne Motor geschafft!“. Und so etwas aus dem Mund eines Weltmeisters zu hören, sagt schon einiges.

„Ich fühle mich an diesem Wochenende irgendwie grenzenlos. Als könnte mir kein Trail die Stirn bieten!“, scherzte Oli einmal, und fügte hinzu: „Natürlich ist das auch anstrengend. Aber auf eine andere Art und Weise. Meine größte Motivation, Vollgas zu geben, ist die lange Akkulaufzeit. Wir sollen testen, wie lange die hält? Na dann wollen wir doch mal sehen!“. Und schon raste er wieder weiter.

Und was soll ich noch sagen? Die Jungs haben echt alles gegeben. Am Ende war aber nicht der leere Bike Akku unser limitierender Faktor – sondern unser eigener.

Nach dem ein oder anderen Bier, viel Gelächter und glücklichen Gesichtern trennten wir uns wieder fuhren nach Hause. Was für ein Ride, wenn drei Profi Biker wie im Zeltlager mit ihren neuen Spielzeugen aufeinander treffen: 3 Tage non-stop Action.

Danke Jungs, für die geile Zeit. Tschechien, E-Riot und GHOST: Es war mir eine Ehre!

Euer Tobi

Text: Tobi Woggon

Fotos: Andreas Dobslaff, the Attention Builders

 

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

"Finding the limit"

 

TEILNAHMEPHASE

  • Verrate uns doch unter dem Bild mit welchen zwei Freunden du am liebsten biken gehst.


Das Gewinnspiel läuft von der Teilnahme bis zum Ende des Gewinnspiels (13.03.22,  23:59).

TEILNAHMEREGELN

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Die Teilnahme ist für alle Personen ab 18 Jahren möglich und läuft vom Teilnahmedatum bis zum Enddatum und der Uhrzeit (siehe Teilnahmephase oben).

Es ist nur eine direkte persönliche Teilnahme möglich, nicht über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder andere Dienstleister. Ausgeschlossen sind auch solche Personen, die verbotene Hilfsmittel verwenden oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen. Ausgeschlossen von diesem Gewinnspiel sind Mitarbeiter des MDV, deren Geschäftspartner und deren Familienangehörige.

GHOST-Bikes behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen, wenn ein wichtiger Grund dafür vorliegt. Insbesondere kann das Gewinnspiel abgebrochen werden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr gewährleistet werden kann.

GHOST-Bikes kann einzelne Personen vom Gewinnspiel ausschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, wie z.B. Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen oder (versuchte) Manipulationen. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Bei Vorliegen von Ausschlussgründen können Gewinne rückwirkend eingezogen oder zurückgefordert werden. Ansprüche eines aus einem berechtigten Grund ausgeschlossenen Teilnehmers gegen GHOST-Bikes  sind unwirksam.

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Teilnahmebedingungen in vollem Umfang gültig und wirksam.

Es wird keine Bargeldalternative angeboten. Pro Teilnehmer (namentlich benannte Person) kann nicht mehr als ein Preis gewonnen werden.

Die Entscheidung der Organisatoren ist endgültig.

Das Gewinnspiel steht in keiner Weise mit Facebook oder Instagram in Verbindung und wird nicht von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Einziger Ansprechpartner und Verantwortlicher ist GHOST-Bikes als Organisator.

SPEICHERUNG VON DATEN

Für die Dauer des Gewinnspiels ist es erforderlich, dass wir - GHOST-Bikes - Ihre persönlichen Daten (Name) und im Falle von Gewinnern auch die Adresse speichern. Dies geschieht ausschließlich, um die Gewinner auszuwählen und die Preise zuzustellen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Sollten Sie eine sofortige Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit. Wir werden Ihre Daten dann unverzüglich löschen, aus technischen Gründen endet damit aber auch Ihre Teilnahme am Gewinnspiel. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit diesem Verfahren einverstanden. Sie können uns über die angegebene E-Mail-Adresse und über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erreichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

VIEL GLÜCK !

Händler

Finde dein GHOST Rad in deiner Nähe

Hier findest du eine Übersicht aller GHOST Händler. Einfach deine Postleitzahl oder Ort eingeben und auf Suchen klicken. Du bekommst dann alle Händler im näheren Umkreis angezeigt.

Auf der Händlerseite findest du die vorrätigen Modelle. Bitte informiere dich zusätzlich beim Händler, ob dein Traumbike heute verfügbar ist.

Bitte beachte, dass wir keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Bitte informiere dich im Zweifelsfall direkt beim Händler, ob das Bike noch vorrätig ist.

Händlersuche

Die Händlersuche kann ohne Zustimmung der Google Maps API nicht verwendet werden.

Bitte zuerst eine Adresse eingeben

suchen
reservieren
testen