News / Zweiter Platz für Anne Terpstra im ersten Worldcup-Rennen der Saison

Zweiter Platz für Anne Terpstra im ersten Worldcup-Rennen der Saison

Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup
Brasilien erster Weltcup

Starker Saisonauftakt für GHOST Factory Racing- und Junior-Team

 

Das Rennen auf der neuen Strecke bei Petropolis in Brasilien sorgte für spektakuläre Geschwindigkeit und die Führung in der Teamwertung für die Equipe aus Waldsassen.

 

  • Platz 2 für Anne Terpstra
  • Platz 6 für Caroline Bohé
  • Platz 14 für Nadine Rieder 
  • Rang 24 für Nicole Koller

Anne Terpstra konnte sich nach einem beherzten Rennen und der zwischenzeitlichen Führung am Ende über Rang Zwei hinter Rebecca McConnell freuen und war damit sichtlich zufrieden.

 

Wo fand der Saisonauftakt statt?

Es ist Brasilien! Genauer gesagt fand der erste Worldcup der Saison in Petrópolis statt. Eine Stadt, die 68 Kilometer nordöstlich der ikonischen Stadt Rio de Janeiro liegt.

Historische Bekanntheit erlangte sie vor allem als Residenz für die brasilianische Kaiserfamilie im 19. Jahrhundert. Für die Einwohner von Rio de Janeiro ist das Gebiet vor allem an heißen Tagen wichtig, um sich von der Großstadt-Hitze abzukühlen.

Petrópolis gilt weltweit als gerne angesteuertes Urlaubsziel. Der Tourismus dort verschafft der lokalen Wirtschaft einen kräftigen Boost.

 

 

Wie sah die Strecke aus?

In den letzten Jahrzehnten hat sich Petrópolis zur brasilianischen Mountainbiking-Hauptstadt entwickelt.

Grund dafür sind die Wälder, die Berge im Norden der Stadt, aber auch das Klima in der Region.

Die Strecke liegt im dort angesiedelten São José Bike Club.

Eines war auf dem ersten Blick klar: Der Track ist nicht zu vergleichen mit Strecken, die die Athleten in Europa und Nordamerika gewöhnt sind.

 

 

"Henrique Avancini Circuit"-Strecke

 

  • 4,5 Kilometer lang
  • etwa 200 Meter davon geht es bergauf
  • Vor allem heller Dirt
  • Bei Regen sehr rutschig
  • Bei trockenen Bedingungen Speed-lastig

 

Kurz um: Es ist eine schnelle Strecke, die bekannt dafür ist, an die Physis zu gehen.

 

 

Wie geht’s weiter?

Nach diesem Auftakt gibt es einiges zu feiern. Doch zu lange dürfte die Party-Stimmung nicht anhalten. Schon am 06.-08. Mai ist das GHOST Factory Racing Team schon wieder auf den Weg zum zweiten Weltcup. Dieses Mal in der GHOST-Heimat Deutschland. Albstadt here we come!

 

 

Junior-Team eifert nach!

Auch im Junior-Team konnte vergangenes Wochenende ein Podest-Sieg gefeiert werden.

In der Bundesnachwuchssichtung Hausach im Schwarzwald hat GHOST Junior Racer Noah Sinner den ersten Platz erreicht. Auch seine Team-Kolleginnen Josefine Weingand (6.Platz) und Filomena Klug (10.Platz) hatten ein erfolgreiches Renn-Wochenende.  

 

Sei immer auf dem aktuellsten Stand

Händler

Finde dein GHOST Rad in deiner Nähe

Hier findest du eine Übersicht aller GHOST Händler. Einfach deine Postleitzahl oder Ort eingeben und auf Suchen klicken. Du bekommst dann alle Händler im näheren Umkreis angezeigt.

Auf der Händlerseite findest du die vorrätigen Modelle. Bitte informiere dich zusätzlich beim Händler, ob dein Traumbike heute verfügbar ist.

Bitte beachte, dass wir keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Bitte informiere dich im Zweifelsfall direkt beim Händler, ob das Bike noch vorrätig ist.

Händlersuche

Die Händlersuche kann ohne Zustimmung der Google Maps API nicht verwendet werden.

Bitte zuerst eine Adresse eingeben

suchen
reservieren
testen